25 Jahre Lech Zürs Kalender

1997 machte sich Georg Schnell gemeinsam mit einem renommierten Verleger an den Entwurf eines Kalenders. In Zeiten, als E-Mails und Mobiltelefone noch nicht als Marketinginstrument taugten, galt es, die frische Idee den Interessierten in Lech Zürs persönlich näherzubringen. Mit einem Bild vom Formarinsee im Passepartout, auf einem einfachen Karton, wurde der Lecher Fotograf vorstellig und fand nicht nur mit dieser ersten Präsentation Anklang. Ein erster Höhepunkt der Erfolgsgeschichte war der Kalender 2000 mit einer Auflage von 10.000 Stück.


2011 entschied sich der erfolgreiche Fotograf, den Lech Zürs Kalender künftig im Eigenverlag zu gestalten. Statt des zuvor jährlich wechselnden Designs wurden fortan das Format und die neu ausgefeilte Grafik beibehalten, wodurch die Fotos noch besser zur Geltung kommen. Unverkennbar ist der Kalender vor allem auch durch die Bildsprache, die kreative Handschrift von Georg Schnell. Buchstäblich das ganze Jahr über in der weitläufigen Bergwelt von Lech Zürs unterwegs, gelingt es ihm, immer wieder einzigartige Stimmungen, Facetten und Details zu entdecken und einzufangen – und dies auf unverwechselbare, originäre Art und Weise.

Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert ist der Lech Zürs Kalender ein treuer Begleiter sowie beliebter Botschafter jener Urlaubsregion und Lebenswelt, deren beeindruckende Vielfalt und unvergleichlichen Charakter er Jahr für Jahr (re-) präsentiert. Für viele Stammgäste wie auch Einheimische wurde er zum Must-have – oder auf gut Deutsch, nahezu unverzichtbar. Ob als eindrucksstarke Erinnerung an den Urlaub, ob als Quell der Vorfreude auf den bevorstehenden oder auch als Zeichen der Verbundenheit mit der eigenen Heimat reicht seine Wirkung über jene eines attraktiven Wandschmucks und Kalendariums hinaus.


Gleichsam wie ein Fenster eröffnet er den Blick auf die wunderbare Gebirgslandschaft und reichhaltige Natur von Lech Zürs und weckt Tag für Tag den Wunsch, diese vor Ort ausgiebig zu erkunden und genießen. Anlässlich des Jubiläums bedanken sich Georg und Michaela Schnell bei all ihren Partnern für die jahrelange gute Zusammenarbeit – und natürlich ganz besonders Alpina Druck in Innsbruck für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die hohe Qualität – und natürlich ganz besonders bei all ihrer langjährigen und treuen Kunden – bei jenen, die regelmäßig fünf Stück des Kalenders ordern, ebenso wie bei jenen, die hunderte bestellen. Als abwechslungsreiche Sammlung von in Bilder gegossenen, kostbaren Momenten wird der Lech Zürs Kalender auch in den kommenden Jahren vielen Menschen in aller Welt anhaltende Freude und Inspiration schenken.


Weitere Informationen zum Kalender und Impressionen aus der Lecher Bergwelt auf www.bildundstein.at



106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen